Hotline: Mo + Mi 08:00 - 13:00 Uhr +49 (0) 5192 / 98 62 81 freundeskreis@panzertruppe.com
Ausgewählte Beiträge

Ausgewählte Berichte und Vorträge im "SCHWARZEN BARETT"

Um die Exklusivität der Inhalte unseres Nachrichtenblattes für unsere Mitglieder, denen das Blatt automatisch zugesandt wird, und für unsere zusätzlichen Abonnenten zu bewahren, verbietet es sich, alle Beiträge des SCHWARZEN BARETTS auch im Internet zu veröffentlichen. Dennoch möchten wir externen Gästen unserer Website einen Einblick in die breite Palette unserer Berichterstattung ermöglichen. Daher finden Sie auf dieser Seite eine Auswahl bisher abgedruckter und sicherlich besonders interessanter Berichte und Vorträge.

Erfahrungen mit KPz
Band-7
Erfahrungen mit KPz
Band-7

Dieser Beitrag sollte ursprünglich als Festvortrag anlässlich des Herrenabends beim Symposium 2106 gehalten werden.

Bedeutung und Rolle des KPz
Band-7
Bedeutung und Rolle des KPz
Band-7

Die operativen Vorstellungen der Gründerväter der Bundeswehr waren bestimmt von ihren Erfahrungen im Zweiten Weltkrieg. Einige der führenden Persönlichkeiten bei Planung und Aufbau der Bundeswehr, wie z.B. General Heusinger oder General v Kielmannsegg, hatten wesentliche Stellen in der Operationsabteilung der Oberkommandos des Heeres innegehabt.

Abschlussrede Symposium 2016
Band-7
Abschlussrede Symposium 2016
Band-7

„Innenpolitik kann dazu führen, dass man Wahlen verliert, Außenpolitik aber, dass man sein Leben verliert.“ Mit diesem Zitat des russischen Ministerpräsidenten Dimitri Medwedjew betonte Generalleutnant Carsten Jacobsen die Bedeutung der Sicherheitsund Verteidigungspolitik.

100 Jahre Panzer im Einsatz
Band-7
100 Jahre Panzer im Einsatz
Band-7

Am folgenden Tag versetzte uns Oberst a.D. Wolfgang Schneider in die Zeit zurück, in der Kaiser Wilhelm II. einmal äußerte: „Ich glaube ans Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung.“ Majestät irrten.

Fähigkeitsentwicklungen
Band-7
Fähigkeitsentwicklungen
Band-7

Gleich der erste Vortrag führte das Symposium in die Zukunft. Es war ein Hauch von Science Fiction, den Oberstleutnant Armin Dirks vom Amt für Heeresentwicklung verbreitete.

And the winner is... Germany!
Band-7
And the winner is... Germany!
Band-7

Grafenwöhr/ Bayern, 18. 05. 2016. Im Umgang mit ihren Panzern konnte ihnen keiner das Wasser reichen. Der dritte Zug der 3. Kompanie des Gebirgspanzerbataillons 8 aus Pfreimd gewann den Panzerwettbewerb „Strong Europe Tank Challenge 2016“ mit seinen vier Leopard 2 A6 in Grafenwöhr.

Lagemeldung aus Hamburg
Band-7
Lagemeldung aus Hamburg
Band-7

Die Umstellung des Ausbildungsgangs im Jahr 2006 für Offiziere des Heeres beeinflusst heute noch massiv die Arbeit der Interessensgemeinschaften (IGs) an den Universitäten.

Aspekte Militärischen Führens
Band-7
Aspekte Militärischen Führens
Band-7

Der frühere Bundeskanzler Gerhard Schröder gratulierte in DER SPIEGEL im Dezember 2008 Helmut Schmidt zum Geburtstag mit den folgenden Worten: „Sucht man nach einem Begriff für das Besondere, das Einzigartige der Kanzlerschaft von Helmut Schmidt, dann ist es ‒ im besten Sinne des Wortes ‒ ‚Führung‘.“

Armee im Aufbruch
Band-7
Armee im Aufbruch
Band-7

„Politische Mitverantwortung zwingt zur kritischen Loyalität“

(Generalleutnant Wolf Graf von Baudissin, »Vater« der Inneren Führung)

Aus der Vergangenheit lernen
Band-7
Aus der Vergangenheit lernen
Band-7

An der diesjährigen Veranstaltung zum Volkstrauertag am Ausbildungszentrum MUNSTER nahmen mehr als 300 Gäste und Angehörige der Bundeswehr teil. Das Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt fand an der Gedenkstätte in der Kaserne Panzertruppenschule statt.

Gedanken zur Entwicklung des Heeres
Band-7
Gedanken zur Entwicklung des Heeres
Band-7

Einer schon sehr langen Tradition folgend, fand auch in diesem Jahr am Vorabend zu den Feierlichkeiten zum Volkstrauertag am Ausbildungszentrum Munster der obligatorische Gesellschaftsabend statt.

Der Ausbildungsbereich Panzertruppen
Band-6
Der Ausbildungsbereich Panzertruppen
Band-6

Der Ausbildungsbereich Panzertruppen am Ausbildungszentrum MUNSTER fasst die truppengattungsspezifische, lehrgangsgebundene Ausbildung und Erziehung der Offiziere und Unteroffiziere der Panzer- und Panzergrenadiertruppe zusammen.

Bester Panzeroffizier beim OL 3
Band-6
Bester Panzeroffizier beim OL 3
Band-6

Am Abend des 26. Januars 2015 fand ab 18.00 Uhr die feierliche Abschlussveranstaltung des OL 3 in Munster statt.

Operative Probleme
Band-6
Operative Probleme
Band-6

Der Kommandeur des Logistikkommandos der Bundeswehr (LogKdoBw), Generalmajor Antoni, mit Sitz in Erfurt, hatte mit seinem Vortrag durchaus die strategische Dimension im Blick, als er die Planungen zur Sicherstellung der Rückverlegung deutscher Kräfte aus Afghanistan darstellte. Zuvor nutzte er aber die Gelegenheit, den Auftrag, die Struktur sowie die Rolle und das Selbstverständnis des (LogKdoBw), ein "Produkt" der Bundeswehrreform, kurz vorzustellen und zu erläutern.

Neugliederung
Band-6
Neugliederung
Band-6

Rheinland-Unterrichtung" – Unter diese Überschrift hätte man den Vortrag des Büroleiters des Generalsinspekteurs der Bundeswehr, Brigadegeneral Eberhard Zorn, stellen können, zu dem am 15. Mai "Clausewitz- Gesellschaft" (Regionalkreis West), "Deutsche Atlantische Gesellschaft" und "Deutsche Gesellschaft für Wehrtechnik" gemeinsam in das Tagungszentrum des Amtes für Heeresentwicklung geladen hatten.

Das Ausbildungskommando
Band-6
Das Ausbildungskommando
Band-6

Die Bundeswehr, und damit auch das Heer, befinden sich in einem fundamentalen Umbruch. Als ein wesentlicher Pfeiler der strukturellen Neuausrichtung wurde das Ausbildungskommando des Heeres am 28. Juni 2013 in Leipzig in Dienst gestellt. Mit einer im Heer einzigartigen Aufgabe, welche hohe Leitungsverantwortung und Fachexpertise zugleich fordert, wurde dieses neue Kommando beauftragt.

Mensch und Technologie
Band-6
Mensch und Technologie
Band-6

Vieles spricht dafür, dass wir derzeit Zeugen der Entstehung einer neuen Zivilisation auf unserem Planeten sind.1. Diese Entwicklung vollzieht sich vor dem Hintergrund eines raschen und immer dynamischer werdenden Wandels, den wir vielfach – und eher oberflächlich – im Kontext der Globalisierung wahrnehmen; zugleich aber gehen damit auch die eher klassischen Problemstellungen einher, die jede für sich, doch besonders im Zusammenwirken mit neuen Herausforderungen einigen Sprengstoff in sich bergen.

Würdiges Totengedenken
Band-6
Würdiges Totengedenken
Band-6

Die Feierstunde zum Volkstrauertag am Ausbildungszentrum Munster fand erstmalig an der neuen Gedenkstätte Kaserne Panzertruppenschule statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand neben der Trauer um die Toten die Mahnung zur Versöhnung, zur Verständigung und zum Frieden. Unter den rund 350 Gästen der Veranstaltung waren neben dem Inspekteur des Heeres, Generalleutnant Bruno Kasdorf, und dem Kommandeur des Ausbildungskommandos, Generalmajor Walter Spindler, zahlreiche andere aktive und ehemalige Generale, Vertreter aus Politik, Verwaltung und Verbänden.

Der Deutsch-Dänische Krieg von 1864
Band-6
Der Deutsch-Dänische Krieg von 1864
Band-6

Die Habinsel Jütland auf deutschem und dänischem Boden war Ziel unserer Exkursion 2013. 50 Mitglieder und Gäste unseres Freundeskreises erlebten bei gutem Wetter vom 10. - 13. Oktober 2013 Stationen des Deutsch-Dänischen Krieges von 1864 nach. Als kultureller Anteil stand die altehrwürdige Marineschule, die 2010 das Jubiläum "100 Jahre Offizierausbildung an der Marineschule Mürwik" begangen hatte, auf dem Plan.

Urbane Operationen
Band-6
Urbane Operationen
Band-6

Einer der Themenschwerpunkte des diesjährigen Symposiums waren die Vorträge zu "urbanen Operationen". Theoretische Betrachtungen und praktische Beispiele rundeten diese Thematik mit einem umfangreichen und anschaulichen Ausblick auf die Auswirkungen in Ausbildung und Lehre ab.

Umgang mit Verwundung und Tod
Band-6
Umgang mit Verwundung und Tod
Band-6

Dass das Symposium nicht nur die erfreulichen Seiten von Einsatz, Ausbildung, Entwicklungen für die Zukunft und Technik zum Thema hatte, zeigte der Vortrag des Kommandeurs des Panzergrenadierbataillons 112 aus Regen, Oberstleutnant Heiko Diehl, und seines Kompaniechefs, Hauptmann Marcel Gatsche, die die Erfahrungen des Bataillons im Umgang Tod und Verwundung greifbar machten. Das Bataillon verlor am 18. Februar 2011 in Afghanistan drei seiner Soldaten durch einen "Insider Attack". s. Bild unten.

UK Army 2020
Band-6
UK Army 2020
Band-6

Aufbauend auf meinen Beitrag im "SB" No. 47, in dem die Weiterentwicklung im britischen Heer, der Aufbau des Bereiches COMBAT (vglb. zu unserer Absicht zur Ausgestaltung des Amtes für Heeresentwicklung für den Bereich Kampf) und unter großem Interesse der Leser die UK Jahreszeitschrift COMBAT 2012 vorgestellt wurde, möchte ich mit dem aktuellen Artikel auf die Lage der britischen Kampftruppen (im Schwerpunkt auf die Panzer und Infanterie im Verantwortungsbereich des Capabilities Director Combat) nach Veröffentlichung der Ergebnisse der Strukturreform ARMY 2020 eingehen.

Einsätze der Bundeswehr
Band-6
Einsätze der Bundeswehr
Band-6

Einsatzbetrachtungen sind zum Tag der Panertruppen ein MUSS. Dankenswerterweise hat Panzerkamerad Oberst i.G. v. Sandrart aus dem BMVg, Abteilung Strategie & Einsatz, Referatsleiter II 1 und damit zuständig für MilPol & Einsatz, Region Asien und Ozeanien, die Aufgabe übenommen, das Plenum hinsichtlich der Frage: "Wo stehen wir bei den Einsätzen?" ins Bild zu setzen.

Afghan National Army
Band-6
Afghan National Army
Band-6

Erfahrungen als Berater für G7 Truppenausbildung im afghanischen Verteidigungsministerium Mit der Aufstellung, Ausrüstung und Ausbildung der afghanischen Sicherheitskräfte haben die NATO und viele andere Staaten eine Herkules-Aufgabe übernommen.

Große Kommandeurtagung
Band-6
Große Kommandeurtagung
Band-6

Die große Kommandeurtagung der Bundeswehr am 22. Oktober 2012 in Strausberg stand ganz im Zeichen des Prozesses zur Neuausrichtung der Bundeswehr. Und dies aus gutem Grund, befindet sich die Bundeswehr doch mitten in einem strategischen Transformationsprozess mit einer globalen Neuvermessung aller tragenden Fundamente, die allen Beteiligten erhebliche Veränderungen und Fortentwicklungen in bisher nicht gekanntem Ausmaße abverlangen.

Das Heer auf dem Weg in die Zukunft
Band-6
Das Heer auf dem Weg in die Zukunft
Band-6

Mit dem nachfolgenden Beitrag schloss BrigGen Westphal, Leiter VMH, (Aufgaben und Organisation des VMH s. am Ende) unmittelbar an die grundsätzlichen Ausführungen des Chef des Stabes FüH, Gen Maj Halbauer, zur künftigen Struktur des Heeres an und machte anhand von Daten und Fakten anschaulich deutlich, auf welcher Grundlage die jeweiligen Entscheidungen von der Heeresführung getroffen wurden.

Der Umbau der Bundeswehr
Band-6
Der Umbau der Bundeswehr
Band-6

Zu diesem Thema trug vor der damalige Stabsabteilungsleiter Fü S VI, Brigadegeneral Benedikt Zimmer. Ziel des Vortrages war es, dem Auditorium den Rahmen und die Ableitung darzustellen, die zu den Festlegungen im Rahmen der Neuausrichtung der Bundeswehr geführt haben. Dort, wo er endete, knüpfte am Folgetag der Führungsstab des Heeres an und entwickelte die Details für die Teilstreitkraft Heer.

NATO-Gipfel 2012
Band-6
NATO-Gipfel 2012
Band-6

Vom 20. bis 21. Mai 2012 fand das 25. NATO-Gipfeltreffen in Chicago statt. Abgesehen vom Gründungstreffen am 17. September 1949 in Washington, D.C. war es nach 1978 und 1999 (ebenfalls beide in Washington, D.C.) das dritte Treffen des Nordatlantikrats auf Ebene der Staats- und Regierungschefs auf amerikanischem Boden.

Die Führungsaufgabe fest im Blick
Band-6
Die Führungsaufgabe fest im Blick
Band-6

Der Führungslehrgang 2B ("Bataillonskommandeurlehrgang") für ausgewählte Stabsoffiziere der Kampftruppen (Panzertruppen und Infanterie) wurde vom 07. November bis zum 02. Dezember 2011 am Ausbildungszentrum Panzertruppen im Ausbildungsbereich I PzTr durchgeführt.

Die Internationale Panzerlage
Band-6
Die Internationale Panzerlage
Band-6

In der ersten Dekade der 2000 er Jahre ist in den westlichen Ländern/Panzerbaunationen keine Neuentwicklung oder Beschaffung von Kampfpanzern zu verzeichnen. Eine Serienreife bzw. Einführung der Entwicklungsprojekte Future Rapid Effect System FRES (GBR) und Future Combat System FCS (USA) ist nicht absehbar. Die US-Army plant daher, ihre M1-Flotte mangels verfügbarer Alternativen noch viele Jahre in Betrieb zu halten. Der M1A1 soll voraussichtlich noch bis ins Jahr 2021 im Dienst verbleiben, der M1A2 sogar noch bis über das Jahr 2050 hinaus!

Das Selbstverständnis des Soldaten
Band-6
Das Selbstverständnis des Soldaten
Band-6

Die Frage, wie Soldaten sich und ihren Beruf unter sich wandelnden Rahmenbedingungen sehen, sollte für den Dienstherrn eine hohe Bedeutung haben. Was erwartet er von seinen Soldaten? Welche Anforderungen formuliert er? Welches Berufsbild gibt es? Ebenso wichtig erscheint die Auseinandersetzung mit der Frage, wie der Soldat sich in seinem Beruf selbst sieht. Wie ist es also um das soldatische Selbstverständnis bestellt? Dabei geht es im Folgenden nicht um den Versuch der Beschreibung des ISTZustandes, sondern um die Darstellung von Entwicklungen in unterschiedlichsten Bereichen, die Auswirkungen auf das Selbstverständnis haben können.

VN Aussbildungszentrum Bw
Band-6
VN Aussbildungszentrum Bw
Band-6

Die Realität der Bundeswehr wird durch die aktuellen Einsätze geprägt. Fähigkeiten, die dort benötigt werden, sind die Gradmesser für die Einsatzvorbereitende Ausbildung im Rahmen der Systematik Zusatzausbildung Einsatzvorbereitende Ausbildung für Konfliktverhütung und Krisenbewältigung (ZA EAKK). Das Vereinte Nationen Ausbildungszentrum Bundeswehr (VNAusbZentr Bw) ist diesem Anspruch verpflichtet.

Partnering
Band-6
Partnering
Band-6

Als Bundeskanzlerin Angela Merkel im Dezember 2010 das Ausbildungs- und Schutzbataillon Kunduz besuchte, versuchte man ihr zu erklären, wie das "Partnering" zwischen Bundeswehr und Afghanischer Armee funktioniert.

A Quiet Revolution
Band-6
A Quiet Revolution
Band-6

Im Laufe der letzten Jahre hat das britische Heer in aller Stille eine Art Revolution durchlaufen, obwohl der Schwerpunkt seiner Anstrengungen auf einen Erfolg in Afghanistan ausgerichtet war.

Ausrüstungsplanung des Heeres
Band-6
Ausrüstungsplanung des Heeres
Band-6

Ausrüstungsplanung des Heeres – Lage und Ausblick – Die Einsatzrelevanz des Heers – bestimmende Größe für die Ausrüstungsplanung

Verteidigung
Band-6
Verteidigung
Band-6

Verteidigung - Ihre Verantwortung kann Ihnen niemand abnehmen Rede des Innenminister a.D. und Generalleutnant Jörg Schönbohm bei der Vereidigung der Offizieranwärter am 10. Juli 2010 in Munster

Der Reformprozess der Bundeswehr
Band-6
Der Reformprozess der Bundeswehr
Band-6

Chronologie der "Unvollendeten" mit den Stationen Hamburg, Berlin, Dresden
von Oberst a.D. Bernd-Günter Koepcke

Der Kampfpanzer Leoard 2A6M in Afghanistan
Band-5
Der Kampfpanzer Leoard 2A6M in Afghanistan
Band-5

Als Reaktion auf die Bedrohung durch das massive Auftreten aufständischer Taliban-Kämpfer in unmittelbarer Nähe der Stadt Kandahar verlegte das kanadische Heer im November 2006 eine mit 15 Kampfpanzern Leopard 1 ausgerüstete Panzerkompanie und einen Panzerpionierzug nach Afghanistan.

Einsatz als PRT-Kommandeur in Kunduz
Band-5
Einsatz als PRT-Kommandeur in Kunduz
Band-5

Oberst Kai Rohrschneider ist derzeit G-3 der 13. PzGrenDiv in Leipzig. Vor seiner heutigen Verwendung war er Personalführer im PersABw, Chef Stab der PzGrenBrig 37 und Kommandeur PzBtl 393.

Grundsatzrede BM Dr. zu Guttenberg
Band-5
Grundsatzrede BM Dr. zu Guttenberg
Band-5

Was war denn das, mögen sich mache der Zuhörer an der Führungsakademie der Bundeswehr gefragt haben, als der Bundesminister der Verteidigung Freiherr Karl-Theodor zu Guttenberg am 26. Mai 2010 in seiner Grundsatzrede zur Zukunft der Bundeswehr sprach.

Vom Rhein zur Elbe
Band-5
Vom Rhein zur Elbe
Band-5

Das Land NIEDERSACHSEN, konkret der Großraum HANNOVER, war das Ziel der Kriegsgeschichtlichen Exkursion 2009 des Freundeskreises Offiziere der Panzertruppe. 40 Mitglieder und Gäste unseres Freundeskreises nahmen vom 15.-18. Oktober daran teil.

Politik und die Ethik des Soldaten
Band-5
Politik und die Ethik des Soldaten
Band-5

Festvortrag Jahrestreffen 2009 am 10.Oktober 2009 in Bad Honnef vor der Ordensgemeinschaft der Ritterkreuzträger Traditionsgemeinschaft des Eisernen Kreuzes. Der Originaltext des Vortrages liegt der Redaktion vor und kann Interessenten zur Verfügung gestellt werden.

Bundeswehr im Einsatz
Band-5
Bundeswehr im Einsatz
Band-5

Generalleutnant Glatz, Befehlshaber des Einsatzführungskommandos aus Potsdam, informierte die rund 200 hochrangigen Gäste im Rahmen des "Tages der Panzertruppen" am Ausbildungszentrum MUNSTER über die aktuelle Lage in den Einsatzgebieten der Bundeswehr.Zu Beginn seines Vortrages brachte der General seine Freude darüber zum Ausdruck als "gelernter" Panzergrenadier, (KpChef im PzGrenBtlt 72 und Kommandeur PzGrenBtl 12), an der Alma Mater der Panzertruppen zu den Einsätzen, die ja in ganz besonderem Maße die Kampftruppen fordern, vor diesem Gremium sprechen zu dürfen.

Herausforderungen des Heeres
Band-5
Herausforderungen des Heeres
Band-5

Rede beim Tag der Panzertruppen am 13. November 2009 in MUNSTER (gekürzte Fassung zum Abdruck im " Das Schwarze Barett")

Die erste Bürgerpflicht ist...
Band-5
Die erste Bürgerpflicht ist...
Band-5

Manchmal frage ich mich, ob ich Präsident der Preußischen Gesellschaft Berlin-Brandenburg geworden bin, weil ich im Dienste des Vaterlandes eine grundsolide Ausbildung bei der 3. Kompanie vom Panzerbataillon 14 in Hildesheim genossen habe, oder ob mich preußisch-fridericianisches Gedankengut zu meinem Einsatz in Hildesheim begleitet und beflügelt hat.

Tod und Verwundung
Band-5
Tod und Verwundung
Band-5

"Die Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr sind verpflichtet, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen. Die Einbindung in eine hierarchische Organisation mit klaren Über- und Unterordnungsverhältnissen, das militärisch unabdingbare Prinzip von Befehl und Gehorsam sowie eine sehr weitreichende Treuepflicht, die auch den Einsatz des eigenen Lebens verlangt, kennzeichnen den soldatischen Dienst. Darüber hinaus haben Soldaten Verfügungsgewalt über Waffen und Machtmittel mit erheblichem Zerstörungspotential einschließlich der Befugnis und der Verpflichtung, diese unter bestimmten Voraussetzungen einzusetzen."

Aufgabenspektrum LEOPARD 2
Band-5
Aufgabenspektrum LEOPARD 2
Band-5

Mit der deutschen Wiedervereinigung verfügte das Heer über 5.200 Kampfpanzer. Im Heer der Zukunft werden es mit 350 weniger als 7 Prozent davon sein.

Ansprache GM a.D. Kielmansegg
Band-5
Ansprache GM a.D. Kielmansegg
Band-5

Ansprache von Generalmajor a.D. Hanno Graf von Kielmansegg anlässlich des Abschlussappellsdes 27. Offizierlehrgangs Militärfachlicher Dienst "General Johann Adolf Graf von Kielmansegg" der Offizierschule des Heeres am 19. Dezember 2007 in Dresden.

Jurist und Major d.R.
Band-5
Jurist und Major d.R.
Band-5

In der Bundeshauptstadt Berlin hat sich in den letzten Jahren eine kleine Kampfeinheit von Mitgliedern des Freundeskreises der Offiziere der Panzertruppe zusammengefunden, die sich in loser Folge und stetig trifft.

Truppenwehrübung PzBtl 414 na
Band-5
Truppenwehrübung PzBtl 414 na
Band-5

Vom 23-29.09.07 fand eine Truppenwehrübung des PzBtl 414 n.a. unter der Führung des Kommandeurs, Oberstleutnant d.R. Dirk Fukas an der Panzertruppenschule in MUNSTER statt. Ziel der Wehrübung war es, Teile des Führerpersonals des nichtaktiven Bataillons auf den neuesten Stand der Technik (Leopard 2A6M) zu bringen.

ResOffz des PzBtl 83
Band-5
ResOffz des PzBtl 83
Band-5

Reserveoffiziere des Panzerbataillons 83 na im SIRA Stützpunkt Munster

Von Oberleutnant d. Res. Robert Glawe

Wiedergeburt
Band-5
Wiedergeburt
Band-5

"Die Wiedergeburt des Kampfpanzers"

Autorenteam:

Oberstleutnant Jürgen Beitzel, Oberstleutnant Rolf Köpke und Hauptmann Mathias Scholz

Symposium 2008
Band-5
Symposium 2008
Band-5

Symposium 2008 des Freundeskreises Offiziere der Panzertruppe und des Freundeskreises der Panzergrenadiertrupp.

von Wolfgang Brüschke

Schwelle zum „Ernstfall“
Band-5
Schwelle zum „Ernstfall“
Band-5

Die Bundeswehr an der Schwelle zum "Ernstfall" Innere Führung, soldatisches Selbstverständnis und Tradition. Dringender Anstoß zur Diskussion.

Kriegstüchtigkeit
Band-5
Kriegstüchtigkeit
Band-5

Bildet die Bundeswehr zur Kriegstüchtigkeit aus ?

Jede Armee ist, wie Jacob Burckhardt es ausdrückte "Teil eines Bewusstseins der enormen allgemeinen Gebundenheit im Strom der Notwendigkeit".

Selbstverständnis des Heeres
Band-5
Selbstverständnis des Heeres
Band-5

"Die Bewährung steht uns noch bevor" Zum Selbstverständnis des Heeres.

Interview mit Generalleutnant Hans-Otto Budde, Inspekteur des Heeres der Bundeswehr.

OA der Panzertruppe 1956
Band-5
OA der Panzertruppe 1956
Band-5

Dieser Beitrag gibt einen Überblick über die ersten 6 Offizieranwärter-Jahrgänge der Panzertruppe.

Von Oberst a.D. Ulfert Roggenbau

Umgang mit der Tradition
Band-5
Umgang mit der Tradition
Band-5

Die Bundeswehr begeht in den Teilstreitkräften ihr 50 jähriges Bestehen. Breite Anerkennung und Zustimmung erhält sie zu Recht: Für ihre Leistungen im alliierten Verbund der NATO während des Kalten Krieges; für die Schaffung der Armee der Einheit nach der Vereinigung unseres gemeinsamen Vaterlandes ohne Hass und mit Würde für unsere deutschen Brüder bei der NVA und für die aktuellen Einsätze im Rahmen neuer sicherheitspolitischer Aufgaben unter UN Mandat.

Gepanzerte Kampftruppen
Band-4
Gepanzerte Kampftruppen
Band-4

Vortrag General der Panzertruppen und Kommandeur Panzertruppenschule am 12.11.2004 in Munster.

Auswirkungen der neuen Struktur
Band-4
Auswirkungen der neuen Struktur
Band-4

Das Deutsche Heer gliedert zur Zeit noch vom "Neuen Heer für neue Aufgaben" zum "Heer der Zukunft" um.

Von Autoren der Gruppe Weiterentwicklung der Panzertruppenschule

50 Jahre Bundeswehr
Band-5
50 Jahre Bundeswehr
Band-5

Aus einem halben Jahrhundert von Ereignissen und Entwicklungen der Bundeswehrgeschichte sind Stationen herauszufiltern, an denen Weichenstellungen mit dauerhaften Wirkungen vorgenommen wurden. Lassen Sie mich dazu das Pferd zunächst einmal von hinten her aufzäumen.

von Dr. Bruno Thoß

Symposium 2010 in Munster
2010
Symposium 2010 in Munster
2010

Am 04. und 05. März 2010 fand in MUNSTER das 10. gemeinsame Symposium des Freundeskreises der
Offiziere der Panzertruppe und des Freundeskreises der Panzergrenadiertruppe statt. Es stand unter dem Generalthema „Führung, Erziehung, Ausbildung – am Einsatz orientiert“.

50 Jahre gepanzerte Kampftruppen
Band-5
50 Jahre gepanzerte Kampftruppen
Band-5

Dieser Beitrag gibt einen Überblick über die Ausrüstung des Heeres mit gepanzerten Fahrzeugen für die gepanzerten Kampftruppen von den Anfängen bis zur Gegenwart.

von Rolf Hilmes

Erfahrungen des ersten Leiters ANA
Band-4
Erfahrungen des ersten Leiters ANA
Band-4

In der Truppe eingebettete Journalisten sorgten während des Irak-Krieges immer wieder für Schlagzeilen. Weniger medienwirksam, aber genauso ungewöhnlich sind der Auftrag und die Arbeit des derzeit in Afghanistan eingesetzten deutschen "Embedded Training Teams ANA T-62", dass mit einer Personalstärke von 20 Offizieren/Unteroffizieren m.P., zwei rumänischen Unterstützungsteams für die russische Waffentechnik sowie mit 15 Sprachmittler seit November 2003 rund 300 Soldaten des ersten und bislang einzigen Panzerbataillon der Afghanischen Streitkräfte ausbildet und erzieht.

© Freundeskreis Offiziere der Panzertruppe e.V. | Webdesign von webdesign24.biz
Generalleutnant Jacobson
Generalleutnant Jacobson

Carsten Jacobson

Generalleutnant
Vorsitzender

General a.D. Wolfgang Brüschke
General a.D. Wolfgang Brüschke

Wolfgang Brüschke

Brigadegeneral a.D.
Stellvertretender Vorsitzender

Oberst a.D. Schneider
Oberst a.D. Schneider

Wolfgang Schneider

Oberst a.D.
Stellvertretender Vorsitzender