Hotline: Mo + Mi 08:00 - 13:00 Uhr +49 (0) 5192 / 98 62 81 freundeskreis@panzertruppe.com
Detailansicht

GebPzBtl 224(1)

2015-03-13 17:29
von Marco Pracht
Gebirgs-Btl
Entstehung: Entstanden am 01.04.1966 in Landsberg a.L. , Ritter-von-Leeb-Kaserne durch Umbenennung des Panzerbataillons 243 (1)
Abgaben:  
Unterstellungen: Gebirgsjägerbrigade 22
Verlegungen: 1968 verlegt das Bataillon innerhalb des Standorts in die Lechrain-Kaserne
Umgliederungen: Im April 1969 in ein gem. Panzerbataillon (+PzGrenKp) aufgestellt, zum 01.02.1971 in ein Panzerjägerbataillon umgegliedert
Ausrüstung: Kampfpanzer M47(US), 1967 M48(US)
Patenschaften mit Gemeinden: Igling, Reichling, Unterdissen, Wall
Patenschaften mit Truppenteilen befreundeter Streitkräfte: 3rd Bn 63rd Armor(US)
Verbindungen zu Vereinigungen ehemaliger Soldaten der Wehrmacht oder früherer deutscher Streitkräfte: Bayrisches 1. Schweres Reiterregiment.
Traditionsvereinigungen:  
Auflösung / Umbenennungen: Am 01.02.1971 wurde der Verband in Panzerjägerbataillon 224 umbenannt

Zurück

© Freundeskreis Offiziere der Panzertruppe e.V. | Webdesign von webdesign24.biz
Generalleutnant Jacobson
Generalleutnant Jacobson

Carsten Jacobson

Generalleutnant
Vorsitzender

General a.D. Wolfgang Brüschke
General a.D. Wolfgang Brüschke

Wolfgang Brüschke

Brigadegeneral a.D.
Stellvertretender Vorsitzender

Oberst a.D. Schneider
Oberst a.D. Schneider

Wolfgang Schneider

Oberst a.D.
Stellvertretender Vorsitzender