Hotline: Mo + Mi 08:00 - 13:00 Uhr +49 (0) 5192 / 98 62 81 freundeskreis@panzertruppe.com
Detailansicht

PzBtl 13

2015-05-23 19:21
von Redaktion
Standard
Entstehung: Aufgestellt am 01.08.1956 in Flensburg mit Offizieren und Unteroffizieren der Panzertruppe der ehemaligen Wehrmacht.
Abgaben: Zum 10.01.1958 Personal zur Aufstellung des Panzerbataillons 23 (1).
Unterstellungen: 3. Panzerdivision.
Verlegungen: Am 15.03.1958 verlegt das Bataillon nach Neumünster-Boostedt.
Umgliederungen:  
Ausrüstung: Kampfpanzer M47 ( US )
Patenschaften mit Gemeinden:  
Patenschaften mit Truppenteilen befreundeter Streitkräfte:  
Verbindungen zu Vereinigungen ehemaliger Soldaten der Wehrmacht oder früherer deutscher Streitkräfte:  
Traditionsvereinigungen:  
Auflösung / Umbenennungen: Am 16.03.1959 umbenannt in Panzerbataillon 183.

Zurück

© Freundeskreis Offiziere der Panzertruppe e.V. | Webdesign von webdesign24.biz
Generalleutnant Jacobson
Generalleutnant Jacobson

Carsten Jacobson

Generalleutnant
Vorsitzender

General a.D. Wolfgang Brüschke
General a.D. Wolfgang Brüschke

Wolfgang Brüschke

Brigadegeneral a.D.
Stellvertretender Vorsitzender

Oberst a.D. Schneider
Oberst a.D. Schneider

Wolfgang Schneider

Oberst a.D.
Stellvertretender Vorsitzender