Hotline: Mo + Mi 08:00 - 13:00 Uhr +49 (0) 5192 / 98 62 81 freundeskreis@panzertruppe.com
Detailansicht

PzBtl 154(2)

2015-03-30 16:55
von Redaktion
Standard
Entstehung: 01.10.1981 durch Umgliederung des Panzergrenadierbataillons 152 in Westerburg entstanden
Abgaben:  
Unterstellungen: Panzerbrigade 15, Heeresstruktur 5 - Panzerbrigade 34, “Heer der Zukunft” - Panzerbrigade 14
Verlegungen:  
Umgliederungen:  
Ausrüstung: Kampfpanzer Leopard 1 A3, ab 1985/86 Leopard 2
Patenschaften mit Gemeinden: Dornburg- Frickenhofen, Freilingen, Gemünden, Guckheim, Pottum
Patenschaften mit Truppenteilen befreundeter Streitkräfte: 8° Groupe des Chasseurs Mechanie´ (FR), 1st Bn, 48th Infantry (US), 2e Rgt des Carabiniers Cyclistes (BE)
Verbindungen zu Vereinigungen ehemaliger Soldaten der Wehrmacht oder früherer deutscher Streitkräfte: Infanterieregiment 5
Traditionsvereinigungen: keine, regelmäßige Veranstaltungen werden durchgeführt, Information finden Sie hier auf unserer Seite
Auflösung / Umbenennungen: Auflösung am 31. Dezember 2006

Zurück

© Freundeskreis Offiziere der Panzertruppe e.V. | Webdesign von webdesign24.biz
Generalleutnant Jacobson
Generalleutnant Jacobson

Carsten Jacobson

Generalleutnant
Vorsitzender

General a.D. Wolfgang Brüschke
General a.D. Wolfgang Brüschke

Wolfgang Brüschke

Brigadegeneral a.D.
Stellvertretender Vorsitzender

Oberst a.D. Schneider
Oberst a.D. Schneider

Wolfgang Schneider

Oberst a.D.
Stellvertretender Vorsitzender