Hotline: Mo + Mi 08:00 - 13:00 Uhr +49 (0) 5192 / 98 62 81 freundeskreis@panzertruppe.com
Detailansicht

PzBtl 243(1)

2015-03-09 18:44
von Marco Pracht
Standard
Entstehung: Entstanden am 01.04.1959 in Traunstein aus dem Panzerjägerbataillon 8
Abgaben: Am 01.10.1964 zur Aufstellung Panzerbataillon 234
Unterstellungen: Panzerbrigade 24
Verlegungen: Am 17.10.1960 verlegt das Bataillon nach Landsberg a.L. in die Ritter-von-Leeb-Kaserne
Umgliederungen: Mit Aufstellung gliedert das Bataillon nach StAN Div 59 um
Ausrüstung: Kampfpanzer M47(US)
Patenschaften mit Gemeinden:  
Patenschaften mit Truppenteilen befreundeter Streitkräfte:  
Verbindungen zu Vereinigungen ehemaliger Soldaten der Wehrmacht oder früherer deutscher Streitkräfte:  
Traditionsvereinigungen:  
Auflösung / Umbenennungen: Im Zuge der Umgliederung der Panzerbrigade in eine Panzergrenadierbrigade wird der Verband am 01.04.1966 in Panzerbataillon 224(1) ungenannt und der Gebirgsjägerbrigade 22 unterstellt

Zurück

© Freundeskreis Offiziere der Panzertruppe e.V. | Webdesign von webdesign24.biz
Generalleutnant Jacobson
Generalleutnant Jacobson

Carsten Jacobson

Generalleutnant
Vorsitzender

General a.D. Wolfgang Brüschke
General a.D. Wolfgang Brüschke

Wolfgang Brüschke

Brigadegeneral a.D.
Stellvertretender Vorsitzender

Oberst a.D. Schneider
Oberst a.D. Schneider

Wolfgang Schneider

Oberst a.D.
Stellvertretender Vorsitzender