Hotline: Mo + Mi 08:00 - 13:00 Uhr +49 (0) 5192 / 98 62 81 freundeskreis@panzertruppe.com
Detailansicht

PzBtl 273

2015-03-06 18:48
von Redaktion
Standard
Entstehung: Aufgestellt am 16.03.1959 in Böblingen durch Umgliederung und Umbenennung des Panzerjägerbataillons 9
Abgaben: Am 16.10.1963 wird der Verband geteilt, um die Panzerbataillone 363 und 364 sowie die Panzerjägerkompanien der 1.(9) Luftlandedivision aufzustellen
Unterstellungen: 1.(9) Luftlandedivision
Verlegungen:  
Umgliederungen: Mit Aufstellung nimmt das Bataillon eine Gliederung ein, die die StAN Div 59 um eine zusätzlich Panzergrenadierkompanie erweitert
Ausrüstung: Kampfpanzer M47(US), Schützenpanzer HS 30
Patenschaften mit Gemeinden:  
Patenschaften mit Truppenteilen befreundeter Streitkräfte: Chasseurs (FR) aus Tübingen, Transporttruppenteil(US) aus Böblingen
Verbindungen zu Vereinigungen ehemaliger Soldaten der Wehrmacht oder früherer deutscher Streitkräfte: Panzerregiment 8
Traditionsvereinigungen:  
Auflösung / Umbenennungen: Zum 16.10.1963 ging das Bataillon in seinen Nachfolgetruppenteilen auf

Zurück

© Freundeskreis Offiziere der Panzertruppe e.V. | Webdesign von webdesign24.biz
Generalleutnant Jacobson
Generalleutnant Jacobson

Carsten Jacobson

Generalleutnant
Vorsitzender

General a.D. Wolfgang Brüschke
General a.D. Wolfgang Brüschke

Wolfgang Brüschke

Brigadegeneral a.D.
Stellvertretender Vorsitzender

Oberst a.D. Schneider
Oberst a.D. Schneider

Wolfgang Schneider

Oberst a.D.
Stellvertretender Vorsitzender