Hotline: Mo + Mi 08:00 - 13:00 Uhr +49 (0) 5192 / 98 62 81 freundeskreis@panzertruppe.com
Detailansicht

PzLBtl 94

2015-04-21 17:23
von Marco Pracht
Lehr-Btl
Entstehung: Beginn der Aufstellung in Munster am 01.07.1960 aus Teilen Panzerlehrbataillon 93, Fortsetzung am 13.10.1961, Abschluss der Aufstellung 1963
Abgaben: 02.01.1980 zur Aufstellung Panzerlehrbataillon 91
Unterstellungen: Panzerlehrbrigade 9
Verlegungen: 1974 Umzug innerhalb des Standortes in die Lutz-Kaserne
Umgliederungen: 01.04.1980 nimmt das Bataillon die Gliederung Heeresstruktur 4 ein
Ausrüstung: Kampfpanzer M48 A2C (US), 1966 Kampfpanzer Leopard 1, 1980 Leopard 2
Patenschaften mit Gemeinden: Bispingen, Wietzendorf, „Heilig-Geist-Stift” in Uelzen
Patenschaften mit Truppenteilen befreundeter Streitkräfte: 41.(NL) Tankbataljon
Verbindungen zu Vereinigungen ehemaliger Soldaten der Wehrmacht oder früherer deutscher Streitkräfte: Freundeskreis Panzerlehrdivision
Traditionsvereinigungen: Kameradschaft Panzerlehrdivision und Panzerlehrbataillon 94 e.V.
Aufgelöst am 08.07.2000
Auflösung / Umbenennungen: Zum 30.09.1992 wurde das Bataillon aufgelöst
Wappen PzLBtl 94
Wappen PzLBtl 94

Zurück

© Freundeskreis Offiziere der Panzertruppe e.V. | Webdesign von webdesign24.biz
Generalleutnant Jacobson
Generalleutnant Jacobson

Carsten Jacobson

Generalleutnant
Vorsitzender

General a.D. Wolfgang Brüschke
General a.D. Wolfgang Brüschke

Wolfgang Brüschke

Brigadegeneral a.D.
Stellvertretender Vorsitzender

Oberst a.D. Schneider
Oberst a.D. Schneider

Wolfgang Schneider

Oberst a.D.
Stellvertretender Vorsitzender