Hotline: Mo + Mi 08:00 - 13:00 Uhr +49 (0) 5192 / 98 62 81 freundeskreis@panzertruppe.com
Barettabzeichen Panzertruppe mit FOP Schriftzug

Militärhistorische Exkursionen

Seit über zehn Jahren bietet der Freundeskreis Offiziere der Panzertruppe seinen Mitgliedern mehrtägige Militärhistorische Exkursionen zu Gefechts- und Schlachtfeldern in DEUTSCHLAND und dem nahen Ausland an. Zu Beginn der Exkursion werden den Mitreisenden politische und militärische Hintergründe des Kriegsgeschehens, die gegnerischen Kräftepotenziale sowie ein Überblick über die Kämpfe in bildgestützten Vorträgen vermittelt. Im Stile einer klassischen Geländebesprechung werden dann die jeweiligen Kampfhandlungen aus Sicht der beteiligten Parteien im Gelände nachvollzogen, Waffenwirkung, Einflüsse der Umweltbedingungen sowie relevante Führungsentschlüsse aufgezeigt und bewertet. Wo immer es sich anbietet werden die militärhistorischen Anteile der Reisen durch ein kleines Kulturprogramm ergänzt. Selbstverständlich kommen auch gesellige Anteile nicht zu kurz. In den vergangenen Jahren hat es sich ergeben, dass im Rahmen freier Kapazitäten auch Nichtmitglieder unseres Vereins als Gäste teilnehmen. Als Referenten im Lehrsaal und im Gelände stehen grundsätzlich namhafte Historiker oder erfahrene ehemalige Soldaten zur Verfügung.

Die Gesamtorganisation der Exkursionen übernimmt ein vom Vorstand des Freundeskreises bestellter Beauftragter. Diese Aufgabe hatte über viele Jahre Herr Oberst a. D. Karl - Theo Schleicher sehr erfolgreich übernommen. Ihm ist es zu verdanken, dass die Exkursionen kontinuierlich weiterentwickelt wurden und mittlerweile zu einer tragenden Säule des Vereinslebens gereift sind. Aus Altergründen hat Oberst a. D. Schleicher 2013 allerdings letztmalig als Beauftragter fungiert. Die Exkursion 2014 wurde daraufhin durch den früheren Vorsitzenden des Freundeskreises, Herrn Generalleutnant a. D. Wolfgang Korte, vertretungsweise sichergestellt.

Auch 2015 haben wir improvisieren müssen, gleichwohl jedoch eine attraktive Reise auf das Schlachtfeld von KÖNIGGRÄTZ sicherstellen können. Die Exkursion 2016 wird durch Brigadegeneral a. D. Wolfgang Brüschke organisiert und auch inhaltlich gestaltet.

Nach längerer Suche hat der Freundeskreis mit Herrn Oberstleutnant a. D. Michael Remmel nun endlich einen neuen Beauftragten für die Militärhistorischen Exkursionen gewinnen können. Herr Remmel wird im Rahmen der Exkursion 2016 gründlich eingearbeitet werden und die Aufgabe ab 2017 eigenverantwortlich übernehmen.

Auf den folgenden Seiten sind die bisherigen Exkursionen des Freundeskreises zusammengefasst dargestellt. Über die einzelnen Unternehmungen wurde zudem ausführlich in unserem Nachrichtenblatt „Das Schwarze Barett“ berichtet. Es folgt die aktuelle Ausschreibung der jeweils nächsten Militärhistorischen Exkursion. 

Archiv aller Berichte
© Freundeskreis Offiziere der Panzertruppe e.V. | Webdesign von webdesign24.biz
Generalleutnant Jacobson
Generalleutnant Jacobson

Carsten Jacobson

Generalleutnant
Vorsitzender

General a.D. Wolfgang Brüschke
General a.D. Wolfgang Brüschke

Wolfgang Brüschke

Brigadegeneral a.D.
Stellvertretender Vorsitzender

Oberst a.D. Schneider
Oberst a.D. Schneider

Wolfgang Schneider

Oberst a.D.
Stellvertretender Vorsitzender